Orthopädie & Sport nach Brustkrebs 

 

 

Kostenübernahme durch die Kasse!

 

 

Wer kann teilnehmen?

 

Jede Frau

 


Was müssen Sie tun?

 

Der behandelnde Arzt füllt das Formular 56 aus (Rehasportverordnung), welches Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Diese schickt Ihnen das genehmigte Formular zu. 

 

Jetzt dürfen Sie einen Besprechungstermin mit uns vereinbaren.

 

Grundsätzlich ist die Verordnung von Rehabilitationssport begrenzt. Sie haben 18 Monate Zeit um an 50 Übungseinheiten (Richtwert) teilzunehmen.

  

 

Wer kann teilnehmen?

 

Jede Frau, jeden Alters, mit und ohne sportliche Vorkenntnissen, frühestens 6 Wochen nach einer OP. Am besten mit dem jeweiligen Arzt erst abklären.

 

 

Ziel des Rehabilitationssports Orthopädie


Ziel ist, ihre Ausdauer un Kraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern, das Selbstbewusstsein insbesondere auch von behinderten oder von

Behinderung bedrohten Frauen und Mädchen zu stärken und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Hilfe zur Selbsthilfe hat das Ziel, die eigene Verantwortlichkeit

des behinderten oder von Behinderung bedrohten Menschen für seine Gesundheit zu stärken und ihn zum langfristigen, selbstständigen und 

eigenverantwortlichen Bewegungstraining - z.B. durch weiteres Sporttreiben in der bisherigen Gruppe auf eigene Kosten - zu motivieren.

 

Rehasport-GruppenOrthopädie:

 

Dienstag       11:00 - 11:45 Uhr

                     16:15 - 17:00 Uhr

                     19:00 - 19:45 Uhr

 

Donnerstag  11:00 - 11:45 Uhr

                    16:45 - 17:00 Uhr

 

Freitag         11:30 - 12:15 Uhr

                    

 


Was bewirkt Sport und Bewegung in der Krebsnachsorge?

   

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Sport positive Auswirkungen nach Krebserkrankungen erzielt, allerdings sollte die sportliche Betätigung ausschließlich unter Absprache mit dem behandelnden Arzt passieren, der Pensum und Sportart individuell festlegt. Bewegung und Sport spielt bei erkrankten Menschen eine wichtige Rolle und beeinflusst den Genesungsprozess und die Rehabilitation im positiven Sinne.

 

Rehasport-Gruppe  Dienstag um 17:00 Uhr

 

 

!!! Neu in Kürze !!!


Rehasport nach BeBo für einen starken Beckenboden

 

Ziel ist es bei Belastung-, überaktive Blase mit / ohne Dranginkontinenz, Senkungen (Blase, Gebärmutter, Darm) wieder Lebensqualität zu erlangen.

 

 

Wir bitten um telefonische Termin-Vereinbarung